STADT - LAND - FLUSS:
Bauwesen, Landschaftsarchitektur und Projektsteuerung 

Aktuell

Bahnstadt Heidelberg, Baufeld W 2

03.09.2012
Eine Außenanlage für 118 Wohneinheiten

Drei Generationen sollen Platz haben im Innenhof der Wohnbebauung. Eine modern und barrierefrei gestaltete Außenanlage mit Kinderspielplatz, Aufenthaltsbereich für Jugendliche und ein Treffpunkt für die ältere Generation.
In enger Abstimmung mit Bauherr und Architekt entstand eine Entwurfs- und Genehmigungsplanung, die nach der Fertigstellung bei allen Bewohnern Zustimmung finden wird.

Nahe der Eingangsbereiche sind Fahrradständer angeordnet, der Kinderspielplatz mit mehreren Spielgeräten ist mit ausreichenden Sitzmöglichkeiten für Eltern versehen, Jugendliche finden einen überdachten Bereich zum Quatschen vor und für die, die Spaß beim Boule-Spielen haben, können das auf einer eigens dafür vorgesehenen Bahn haben.

Das anfallende Regenwasser wird in die dafür vorgesehene öffentlichen Versickerungsmulden geleitet, oder über kleine Versickerungsmulden zwischen den Gebäuden dem Grundwasser zugeführt.

Zur Zeit liegt die Genehmigungsplanung bei der Stadt Heidelberg zur Baufreigabe vor.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok